Welpe hat Angst

ICH MÖCHTE MEINEM WELPEN HELFEN BEI ANGST VOR LAUTEN GERÄUSCHEN

Ihr Welpe hat Angst? So helfen Sie ihm

1

Angst vor Neuem:

  • Trainieren Sie Ihren Welpen darin, bei Alltagsgeräuschen und anderen „Bedrohungen“ ruhig zu bleiben (beispielsweise bei Staubsauger, Waschmaschine und Telefon)
  • Lenken Sie Ihren Hund mit einem Spielzeug ab und belohnen Sie ihn, wenn er gelassen bleibt
  • Seien Sie geduldig und geben Sie Ihrem Welpen Gelegenheit sich zu beruhigen
2

Sehr laute Geräusche:

  • Die Gewöhnung an besonders laute Außengeräusche wie Feuerwerk oder Gewitter ist weniger einfach
  • Versuchen Sie den Lärm auszublenden, indem Sie die Vorhänge schließen und den Fernseher oder das Radio einschalten
  • Bleiben Sie selbst entspannt und in seiner Nähe
  • Schaffen Sie Ihrem Welpen einen gemütlichen Rückzugsort (z.B. in seiner Box) 
  • Legen Sie zusätzlich eine dicke Decke über die Box, um die Außeneindrücke zu dämpfen
  • Powern Sie Ihren Welpen vor Beginn der Knallerei ausgiebig draußen aus, sodass er müde ist
  • Kohlenhydratreiches Futter entspannt die Nerven
  • Ablenken mit Spielen oder besonderen Leckereien, zum Beispiel Kauknochen, ist immer eine gute Idee
  • Belohnen Sie Ihren Welpen für entspanntes Verhalten
3

Helfen Sie Ihrem Welpen mit ADAPTIL Junior:

  • Hilft Welpen auf ungewohnte Situationen gelassen zu reagieren – wissenschaftlich belegt
  • Eine Entspannung tritt bereits in der ersten Woche ein
  • Wir empfehlen die Dauer der Anwendung über der ersten 6 Lebensmonate
  • Von Tierärzten und Züchtern empfohlen

WIR EMPFEHLEN

ADAPTIL Junior Halsband für Welpen

Ihr Welpe hat Angst? ADAPTIL Junior hilft ihm entspannt seine Welt zu entdecken. Legen Sie das Halsband so früh wie möglich um (z.B. bei der Abholung vom Züchter) und lassen sie es Ihren Welpen 4 Wochen dauerhaft tragen.

Ihr Welpe hat Angst? So können Sie ihm helfen entspannt zu bleiben

Solange Ihr Hund klein ist, kann ihn Vieles ängstigen. Auch Geräusche und fremde Menschen – schließlich ist alles noch neu für ihn.

Helfen Sie ihm seine Angst zu überwinden, indem Sie ihn mit unbekannten oder lauten Geräuschen und neuen Situationen konfrontieren.

Möglicherweise will er nicht Gassi gehen oder ihr Welpe kommt nicht zur Ruhe. Führen Sie ihn nach und nach an unterschiedliche Geräuscharten heran, damit er sich daran gewöhnt.

Wenn er überreagiert, sollten Sie ihn nicht bestrafen. Seine Angst verstärkt sich dadurch möglicherweise noch. Belohnen Sie ihn vielmehr wenn es ihm z. B. gelingt, angesichts jenes „lauten Ungeheuers“ namens Staubsauger die Beherrschung zu wahren.

Der beste Zeitraum um Ihren Welpen an Geräusche zu gewöhnen liegt zwischen der 8. und 16. Lebenswoche, wenn Ihr Welpe maximal „prägbar“ ist.

ADAPTIL  Junior vermittelt Ihrem Welpen ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Der Einsatz von ADAPTIL Junior hilft ihm dabei, sich schneller an neue Situationen zu gewöhnen.