ger-DE Deutschland
Hund adoptieren

Einen Hund adoptieren

So wird aus Ihrem Tierheim Hund ein entspannter Begleiter fürs Leben

Einen Tierheim Hund adoptieren - mit Liebe und Geduld entspannt eingewöhnen

Schön, dass Sie einen Tierheim Hund adoptieren möchten oder bereits haben. Die wichtigsten Tipps für eine glückliche Adoption aus dem Tierheim haben wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Tierheimen & Tierärzten auf dieser Seite zusammen gefasst. 

Entscheidungshilfen für eine Adoption aus dem Tierheim: Kein Hund auf Probe

Es ist soweit - Der erste Tag im neuen Zuhause Ihres Tierheim Hundes 

Der erste Spaziergang mit dem neuen Tierheim Hund - nur gut gesichert nach draußen  

Mein adoptierter Hund verhält sich anders, als erwartet.  

Entspannter Eingewöhnen mit dem ADAPTIL® Halsband

ADAPTIL® ist eine Nachbildung des natürlichen Beruhigungspheromons, das von der Mutterhündin gebildet wird, um ihren Welpen ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu geben. In 3 verschiedenen unabhängigen Tierheimstudien konnte nachgewiesen werden, dass ADAPTIL® Ihrem Hund helfen kann, sich schneller und besser im neuen Zuhause einzugewöhnen. 

Reduzieren Sie Stress und Angst schon von Anfang an

In 3 Tierheim Studien konnte nachgewiesen werden, dass ADAPTIL Ihrem Hund helfen kann, sich stressfreier im neuen Zuhause einzugewöhnen.

1.

Sprechen Sie mit Vermieter, Familie und Arbeitgeber, ob ein Hund gehalten werden kann.

2.

Lassen Sie sich nicht nur vom Gefühl leiten, überlegen Sie, welcher Hund wirklich zu Ihnen passt.

3.

Legen Sie Ihrem neuen Hund noch im Tierheim ein ADAPTIL Halsband an, um die Eingewöhnung so stressfrei wie möglich zu gestalten.

4.

Das Halsband wird möglichst nah am Hals getragen, so dass die natürlichen Pheromone der Mutterhündin, die ihrem Hund Sicherheit und Geborgenheit vermitteln, über die Körperwärme des Hundes aufsteigen können.

5.

1 Halsband reicht für die Eingewöhnungszeit von 4 Wochen. Es kann bei Hunden jeden Alters und auch mit Vorerkrankungen eingesetzt werden.

6.

Kein Trubel in den ersten Tagen: Ihr Hund braucht Zeit und Schlaf. Haben Sie Geduld: Ihr Hund muss langsam eine Beziehung zu Ihnen aufbauen können.

7.

Setzen Sie sich auf den Boden und lassen Sie den neuen Hund entscheiden, wann er bereit für Kontaktaufnahme ist. Zeigen Sie dies ggf. auch Ihren Kindern.

8.

Doppelt und dreifach sichern! Nie ohne Leine und Geschirr nach draußen!

9.

Holen Sie sich direkt Hilfe, wenn es Probleme bei der Eingewöhnung gibt. Ihr Tierheim ist der beste Ansprechpartner.

10.

Je eher Verhaltensprobleme besprochen & angegangen werden, desto größer sind die Erfolgschancen, einen dauerhaft entspannten Partner fürs Leben zu gewinnen.

Wir empfehlen: ADAPTIL Halsband

ADAPTIL Halsband

Adaptil Collar large

Das ADAPTIL®  Halsband entspannt Hunde jeden Alters in vielen stressreichen Situationen des Alltags.Es ist einfach und...

Erfahrungsberichte

 Training

20170606160355.JPG

Wir benutzen seit 3 Monaten das Adaptil Halsband, auf Empfehlung unserer Hundetrainerin.

Mehr erfahren >