ger-DE Deutschland
Hunde und ihre Angst vor lauten Geräuschen wie z.B. Feuerwerk oder Gewitter

Angst vor lauten Geräuschen 

Fast die Hälfte aller Hunde haben Angst vor lauten Geräuschen. Gewitter und Feuerwerk sind der häufigste Auslöser für eine Angstreaktion. Aber auch auf alltägliche Geräusche, wie vom Staubsauger oder der Mikrowelle, reagieren manche Hunde.

Wenn Geräuschsängste nicht behandelt werden, können sich diese mit der Zeit ausweiten. Geräuschempfindliche Hunde verbinden nach und nach andere Situationen, Gegenstände oder Personen mit Ihrer Geräuschsangst. So kann z.B. ein Hund, der Angst vor Gewitter hat, eine Phobie gegenüber Regen oder dunklen Gewitterwolken entwickeln.

Hat mein Hund Angst vor lauten Geräuschen?

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Hund Schwierigkeiten hat, mit lauten Geräuschen umzugehen, überprüfen Sie bitte, ob er folgende Symptome zeigt:

  • Zittern
  • Extreme Anhänglichkeit an den Besitzer
  • Übermäßiges Bellen
  • Verkriechen und Verstecken hinter Möbeln
  • Er versucht, wegzulaufen
  • Er verschmutzt die Wohnung (Kot, Harn)
  • Er läuft hektisch umher und hechelt
  • Er weigert sich, zu fressen

Wie kann ich meinem Hund bei lauten Geräuschen, wie Gewitter, helfen?

1.

Stellen Sie Ihrem Hund eine Höhle oder eine andere Versteckmöglichkeit zur Verfügung, in der er sich sicher fühlt. Wenn Ihr Hund bereits einen Rückzugsort gewählt hat, sollten Sie nicht nach einem anderen Platz für ihn suchen.

2.

Verstärken Sie für Ihren Hund das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit, indem Sie einen ADAPTIL® Happy Home Verdampfer so nah wie möglich an seinem Rückzugsort anbringen. Stecken Sie den ADAPTIL® Verdampfer bereits einige Tage vor dem Feuerwerk in die Steckdose ein.

3.

Als Vorbereitung auf die Silvesternacht gehen Sie mit Ihrem Hund am Abend möglichst frühzeitig spazieren, so lange es draußen noch hell ist, da Knallkörper zu dieser Tageszeit üblicherweise noch nicht gezündet werden.

4.

Sorgen Sie dafür, dass in der Silvesternacht sämtliche Fenster, Türen und Katzenklappen sicher verschlossen sind, damit Ihre Tiere nicht weglaufen können.

5.

Ignorieren Sie ängstliches Verhalten wie Hecheln, Zittern und Winseln. Die Angst des Besitzers kann sich auf den Hund übertragen und das Problem so möglicherweise zusätzlich verstärken. Wenn möglich sollten Sie Ihren Hund mit Spielzeug oder leckeren Snacks oder Kauknochen ablenken.

6.

Ziehen Sie Vorhänge zu, lassen Sie die Rollladen runter und schalten Sie das Fernsehgerät ein, um die Geräusche des Feuerwerks zu überdecken.

7.

Lassen Sie Ihre Haustiere nach Möglichkeit nicht allein, wenn das Feuerwerk beginnt. Tiere sind meist sehr viel ruhiger und entspannter, wenn sie in solchen Situationen eine vertraute Person um sich haben.

8.

Tiere NICHT BESTRAFEN! Bestrafungen sorgen nur für eine zusätzliche Steigerung der Stressbelastung Ihrer Tiere.

WIR EMPFEHLEN: ADAPTIl Verdampfer & Tabletten

ADAPTIL Tabletten

Adaptil Tabletten

ADAPTIL®  Tabletten Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Packung mit 10 oder 40 Tabletten. Die natürlichen Inhaltsstoffe...

ADAPTIL Verdampfer

ADAPTIL Happy Home Verdampfer (Start-Set)

ADAPTIL® Start-Set mit bewährter Technologie Steckdosen-Verdampfer mit 30-Tage-Flakon (48 ml) Für ein entspanntes und...